Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Gemeinschaftsschule Obere Donau - Telefon: 07463 / 99 51-0 - info@gms-oberedonau.de

Einblicke Grundschule

18.06.2018 16:42

Verleihung des Hans-Bucher-Preises 2018

Verleihung des Hans-Bucher-Preises 2018

 

Alle vier Jahre vergibt die Hans-Bucher-Stiftung Fridingen den Hans-Bucher-Preis an Schüler und Schülerinnen der Grund- und Gemeinschaftsschule Obere Donau. „Mein Blick aufs Donautal“ lautete das Thema des diesjährigen Malwettbewerbs. Alle neun Jahrgangsstufen haben sich an dem Wettbewerb beteiligt. Am Freitag fand vor dem Scharf Eck die Preisverleihung statt. Eine fachkundige Jury hatte aus der Fülle der eingegangenen Arbeiten jeweils drei Preise für jede Jahrgangsstufe zu vergeben. Beate Schnell und Museumsleiter Dr. Armin Heim begrüßten die zahlreich versammelten Gäste seitens der Hans-Bucher-Stiftung. Schulrektor Otmar Zwick freute sich über die erneute Zusammenarbeit mit der Stiftung, die den Preis bereits zum zweiten Mal vergeben hat. Ursula Hilscher, Nichte des Künstlers Hans Bucher und Mitglied der Stifterfamilie, überreichte den freudestrahlenden Kindern und Jugendlichen ihre Preise und Urkunden. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch den Schulchor unter Leitung von Hildegard Gratwohl u.a. mit einem eigens getexteten und einstudierten Gesang „Greift zum Malzeug“ sowie durch Solovorträge des jungen Violonisten Jona Vogt. Die preisgekrönten Bilder sowie eine Auswahl weiterer nicht prämierter Arbeiten sind bis September im Künstlerhaus Scharf Eck zu besichtigen. Öffnungszeiten: Sa, So 14-18 Uhr, Eintritt frei.

Zurück