Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Grund- und Gemeinschaftsschule Obere Donau - Telefon: 07463 / 99 51-0 - info@gms-oberedonau.de

Abschlussfeier an der Grund- und Gemeinschaftsschule Obere Donau

Foto: Lerngruppenleiter M. Hahn überreicht das Abschlusszeugnis
Lerngruppenleiter M. Hahn überreicht das Abschlusszeugnis

Abschlussfeier an der Grund- und Gemeinschaftsschule Obere Donau Haupt- Real- und Gymnasialschüler gebührend verabschiedet

 

Auch in diesem Schuljahr war die Abschlussfeier der Grund – und Gemeinschaftsschule Obere Donau in Fridingen mit Einschränkungen verbunden. Und dennoch gelang es den Verantwortlichen einen würdigen Rahmen zu schaffen, indem die diesjährigen Absolventen in der Fridinger Festhalle würdig verabschiedet wurden.

Um die Hygienevorgaben bei schulischen Veranstaltungen einhalten zu können, waren lediglich die Schülerinnen und Schüler im engsten Familienkreis, die Lehrkräfte, Hausmeister und Sekretärin, Frau Bürgermeisterin Jung aus Neuhausen und Herr Bürgermeister Waizenegger aus Fridingen anwesend.

Bürgermeister Waizenegger gratulierte den Schülern und zog den treffenden Vergleich zum Fußball: Mit viel Training, Disziplin und Ausdauer gewinnt man das Spiel. Trainer (Lehrer)  und Schiedsrichter (Rektor)  geben den Rahmen vor.

Zum Abschluss seiner Ansprache ließ es sich der Schultes nicht nehmen, im Kreise der Anwesenden seinen Dank und seine Anerkennung dem scheidenden Schulleiter auszusprechen. Schulleiter Otmar Zwick verlässt zum Schuljahresende die Schule in den wohlverdienten Ruhestand.

In seiner Ansprache dankte dieser den Schülern für ihr diszipliniertes Verhalten und den Eltern für die Unterstützung vor allem während des Fernunterrichts. Für alle Beteiligten war dies eine große Herausforderung, die aber im Großen und Ganzen gut gemeistert wurde. Die schulischen Einflussmöglichkeiten bei fehlenden oder unzureichenden Internetverbindungen sind eben begrenzt, betonte der Schulleiter. Unterstützung erhielten die Schüler jedoch bei Bedarf zu nahezu jeder Tages- und Nachtzeit, hob er hervor. Abschließend zeigte sich Schulleiter Zwick sehr erfreut darüber, dass mit einer Ausnahme alle Abschlussschüler die Prüfung bestanden haben.

Mit Dankesworten meldeten sich Leon Prüfer aus Lerngruppe 9 und Lara Stegmüller aus Lerngruppe 10 zu Wort. Sie wagten einen Rückblick auf ihre bisherige Schulzeit und bedanken sich bei allen Beteiligten.

Musikalisch umrahmt wurde die Abschlussfeier vom Pianisten Nils Mayer. Durch das Programm führte auf sympathische Weise Lucia Rommel.

Vor der Zeugnisausgabe hob Herr Traub ein wenig stolz hervor, zum ersten Mal ein Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe ausgeben zu dürfen. Dieses ermöglicht den unmittelbaren Wechsel auf ein allgemeines oder berufliches Gymnasium. Den beiden Lerngruppenleitern Herrn Hahn (Lerngruppe 9) und Herrn Traub (Lerngruppe 10)  war es vorbehalten, die Zeugnisse und die Urkunden für die Preise und Belobigungen auszugeben.

Das Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe mit Auszeichnung erhielt:

Lara Stegmüller (Preis)

 

Den Realschulabschluss erzielten:

Hanna Stehle (Preis), Renquishausen; Natalie Schilling (Preis), Renquishausen; Lamine Dridi, Neuhausen; Jakob Wittkowski, Fridingen; Jil Dragomir, Tuttlingen

Den Hauptschulabschluss erzielten:
Elias Rempp (Lob), Fridingen; Bünyamin Yazan, Fridingen; Jannik Robausch (Lob), Neuhausen; Damon Küppers, Neuhausen; Rabea Hafner, Thalheim; Dominique Wendland, Fridingen; Andre Hoffmann, Mühlheim; Kevin Kern, Fridingen; Till Potreck, Leiberingen; Leon Preilipper; Fridingen; Leon Prüfer, Neuhausen; Nik Schunk, Neuhausen; Dennis Thomas, Kolbingen; Najwa Diab; Neuhausen; Katja Walger, Neuhausen; Nico Biesinger, Neuhausen

Je einen Sonderpreis für außergewöhnliches soziales Engagement erhielten Jil Dragomir und Hanna Stehle.

Zu guter Letzt übereichten die Abschlussschüler ihren Lehrern eine kleine Anerkennung.

Zurück